Vortrag KHB von Dr. med. Dr. phil. Wolfgang Dörfler am 26.10. um 19:30 Uhr

Dr. Dr. Wolfgang Dörfler wird anhand von zahlreichen meist unveröffentlichten Karten die Entstehungsgeschichte des Kartenprojektes vorstellen und zeigen, welche Teile des heutigen Landes Niedersachsen in welcher Reihenfolge von den Aufmaßarbeiten erfasst wurden. Er zeichnet das abenteuerliche Schicksal der Kartenexemplare nach und wird abschließend die Geschichte der Reproduktionen des Kartenwerks erläutern.

Der Autor ist promovierter Mediziner und Historiker und hat bereits mehrere Veröffentlichungen u.a. im Niedersächsischen Jahrbuch für Landesgeschichte zu dem Kartenwerk verfasst.

 

WICHTIGE HINWEISE:

Aufgrund der einzuhaltenden Abstände kann gemäß Sicherheitskonzept nur eine begrenzte Sitzplatzanzahl bereitgestellt werden. Zur Gewährleistung eines geregelten Ablaufs ist daher eine Voranmeldung zwingend erforderlich. Diese ist ausschließlich über das Kreismuseum unter Angabe der Kontaktdaten entweder per Mail an kreismuseum@landkreis-peine.de oder telefonisch unter 05171 401-3408 möglich. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Teilnahme nur nach erfolgter Bestätigung durch das Kreismuseum möglich ist. Es besteht bis zum Erreichen des Sitzplatzes eine Maskenpflicht.

 

Das ist eine Veranstaltung des Kreisheimatbundes Peine in Kooperation mit dem Kreismuseum Peine. 

Kontakt

Stederdorfer Straße 17

31224 Peine

+49 (0) 5171 401 34 08

kreismuseum(at)landkreis-peine.de

Öffnungszeiten

Di-So 11-17 Uhr

Eintritt kostenfrei!

 

© Kreismuseum Peine - Landkreis Peine  |  Impressum | Datenschutz