Die "Judentransporte" ab Hannover 1941-1944

Die ehemalige Israelitische Gartenbauschule Ahlem, Hannover war ab 1941 eine Deportationsstelle, über die jüdische Menschen aus Niedersachsen, u.a. aus Peine, in die Konzentrationslager in Osteuropa deportiert wurden. Eine Wanderausstellung der

Aktuelles

Warum Wohnen?
Vortrag zum Internationalen Museumstag am 19.05. um 15 Uhr

Stolperstein für Otto Flügel. Gedenken an ein Opfer der Euthanasie.
Vortrag am 06.05. um 19:30

Sammler_innen gesucht!
Das Kreismuseum Peine zeigt ab dem 31.08. eine Ausstellung übers Sammeln. Dafür werden Privatsammlerinnen und –sammler aus dem Landkreis Peine gesucht.

Amtmann Ziegler: Despot oder Schöngeist?

Neu gestaltete Ausstellung widmet sich dem bürgerlichen Leben zu Beginn des 19. Jahrhunderts am Bespiel eines Amtsträgers. Ab jetzt zu sehen im Kreismuseum Peine. 

Infozentrum Geopark im Kreismuseum

Informationsmaterial zum

Geopark Harz . Braunschweiger Land . Ostfalen

finden Sie im Foyer des Kreismuseums

Historische Schulstunde

In unserem historischen Klassenzimmer unterrichtet die Pädagogin Angelika Dikhoff verkleidet als Fräulein Künnemann. Das Angebot eignet sich für Schülergruppen, insbesondere für Grundschulklassen, die sich mit Schulgeschichte beschäftigen.

Kontakt

Stederdorfer Straße 17

31224 Peine

+49 (0) 5171 401 34 08

kreismuseum@landkreis-peine.de

Öffnungszeiten

Di-So 11-17 Uhr

Eintritt kostenfrei!

Überblick Feiertage

 

© 2017 Kreismuseum Peine - Landkreis Peine  |  Impressum | Datenschutz